Publikationen

in

 

Wenn Sie Publikationen bestellen möchten, schreiben Sie bitte eine Mail an: kontakt@karola-hamburg.de
 

Unterrichtsmaterial


"Eine Reise in das Land der Buchstaben. Kommen Sie mit!"
Lernwerkstatt LESEN UND SCHREIBEN Teil 1
Herausgegeben von KAROLA e.V. / 2011
Projekt: Poverenje II - Fit mit Bildung

Das Übungsbuch eignet sich für Erwachsene, die das lateinische Schriftsystem prinzipiell zwar kennen, jedoch so schreiben, wie sie sprechen, zum Beispiel: bekwem, hojte oder majne.

Die Regeln der Groß- und Kleinschreibung werden in einem extra Kapitel anschaulich erläutert.

Preis: 12,50 € zzgl. Versandkosten
Blick ins Buch




"Er lipt mich oder er liebt mich nicht?"
Lernwerkstatt LESEN UND SCHREIBEN Teil 2
Herausgegeben von KAROLA e.V. / 2011
Projekt: Poverenje II - Fit mit Bildung

Das Übungsbuch eignet sich für Erwachsene, die Mühe mit der deutschen Rechtschreibung haben. Rechtschreibphänomene und deren zugrunde liegenden Prinzipien (Wortstamm, Konsonanten- doppelung, Vokaldehnung) werden zielgruppengerecht erklärt. Rätsel, abwechslungsreiche Übungen und erwachsenengerechte Texte wecken die Freude daran, sich mit der Schriftsprache weiter auseinanderzusetzen.

Preis: 12,50 € zzgl. Versandkosten
Blick ins Buch



 

deckblatt lernwerkstattLernwerkstatt „Sozialstaat – Wie funktioniert das?“

Herausgegeben von KAROLA e.V. / 2009

Projekt: Poverenje I - Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe von Roma-Frauen

Anschaulich illustriert werden die Lernenden Schritt für Schritt herangeführt, die Berechnungsgrundlage des Arbeitslosengeldes II zu verstehen. Es folgen praktische Hilfestellungen zum Haushalten mit dem geringen Einkommen und wichtige Informationen zu „Rechten und Pflichten“ von arbeitslosen Menschen.

Download
 

 

 

Lernwerkstatt „Sozialstaat – Wie funktioniert das?“
Zusammenfassung mit aktualisierten Zahlen, 2014

Zusammenfassend wird auf 6 Seiten der Berechnungsweg des Arbeitslosengeldes II erläutert. Die Arbeitsblätter sind so gestaltet, dass ein Arbeitslosengeld II - Bescheid in einfachen Schritten überprüft und nachvollzogen werden kann.



Download

 






 


Infomaterial



cover_bei_uns_ist_es_so_neu.jpg"Bei uns ist es so"
"Keiner hat sich bis jetzt über uns interessiert. Keiner hat gefragt." 
Herausgegeben von KAROLA e.V. / 2012
Projekt: Poverenje III - Roma Frauen machen Schule

In Hamburg leben ca. 50.000 Roma und Sinti. Aufgrund tief sitzender Ressentiments und Vorurteilen in der Mehrheitsbevölkerung verbergen jedoch viele ihre Herkunft. So kommt es, dass überwiegend nur diejenigen sichtbar werden, die den typischen Klischees entsprechen. Je nach Herkunft und sozialer Lage unterscheiden sich Roma und Sinti, genauso wie Menschen aus anderen Ethnien auch. In der Projektdokumentation "Bei uns ist es so" geben Roma-Frauen, die KAROLA e.V. schon seit vielen Jahren als Anlauf- und Vermittlungsstelle nutzen, Einblicke in ihre Lebenswelten.

Schutzgebühr: 5 Euro zzgl. Versandkosten. Bei der Bestellung mehrerer Exemplare sprechen Sie uns gerne an, um die Schutzgebühr zu reduzieren.

Download

 


„ajde“ - komm mit!

Ein Unterstützungsprojekt zur Förderung der
Ausbildungsfähigkeit von Roma-Jugendlichen
Herausgegeben von KAROLA e.V. und Marily Stroux / 2011

Die Projektbroschüre liegt bei KAROLA e.V. aus.
Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Download





lernen trotz trauma

Kupfer- Gold und Silbentrennung –

Wege zu Bildung und Arbeit für Roma und für Sinti
Herausgegeben von RAA Berlin / 2008

Projekt: Wege in Erwerbsarbeit

Dieses Buch beschreibt Projekte zur Förderung von Roma und Sinti am Arbeitsmarkt in Berlin und Hamburg. Zahlreiche Interviews gewähren Einblicke in die besonderen Lebenslagen von Roma und Sinti.

Download

 

Lernen trotz Trauma – Möglichkeiten der beruflichen 

Qualifizierung von kriegs- und fluchttraumatisierten Frauen

Herausgegeben von EQUAL Entwicklungspartnerschaft FLUCHTort Hamburg / 2007

Projekt: Wege in Erwerbsarbeit

Der Praxisreader entstand aus der Zusammenarbeit von vier Projekten unter dem Dach des Netzwerkes FLUCHTort Hamburg. In dem Kapitel „Und wenn ich kein eigenes Land hab?“ werden Hintergrundinformationen zur speziellen Situation von Roma-Frauen gegeben.

Download